Weiterentwicklung

Was heißt „Arbeiten bei Bachmann“?

In unserer Youtube-Playlist „Working at Bachmann“ erfahren Sie von unseren derzeitigen Mitarbeitern, wie es ist, bei Bachmann zu arbeiten.
 




Karrierepfad als Bachmann-Ingenieur(in)

Stehen am Karriereanfang noch die Aneignung fachspezifischer Kenntnisse sowie deren eigenverantwortliche Umsetzung in die Praxis im Vordergrund, gewinnt die Persönlichkeitsentwicklung im weiteren Karriereverlauf zunehmend an Bedeutung. Angeeignetes Wissen an Kollegen und Kunden weitergeben. Mit eigenen Ideen Teamerfolg voranbringen. Führungsaufgaben übernehmen. Wir fordern und fördern Kompetenz auf allen Ebenen.

Assistant Engineer:
In dieser Einstiegsposition nach dem Lehrabschluss oder entsprechender Fachschule bekommen Sie einen Einblick in den Bereich Hardware- oder Softwareentwicklung, unterstützen erfahrene Mitarbeiter und bekommen erste Teilaufgaben zugewiesen.

Junior Engineer:
Als Einstiegsposition nach Abschluss eines fachspezifischen Studiums haben Sie die Möglichkeit, sich auf den Ausbau eigener Fähigkeiten zu konzentrieren und erste Verantwortung zu übernehmen.

Engineer:
Mit fundiertem Fachwissen übernehmen Sie Verantwortung für feste Aufgabenbereiche und spezialisieren sich je nach Interesse auf eine Produktfamilie oder erarbeiten ein breites Fachwissen.

Product Specialist:
In dieser Position erfolgt die Spezialisierung auf bestimmte Produkte oder Komponenten einer Produktfamilie. Mit einem soliden Anwenderwissen agieren Sie innerhalb Ihres Fachgebiets als Spezialist und Ansprechpartner für Kunden.

Advanced Engineer:
Mit einem spezifischen Wissen in Bezug auf Bachmann-Produkte und Kenntnisse der unterschiedlichen Komponenten einer Produktfamilie liegt der Fokus bei dieser Position auf einer abteilungsumfassenden Expertise.

Senior Specialist:
Mit einem tiefgehenden Fach- und Anwenderwissen in mindestens zwei Produktfamilien treffen Sie eigenständige Entscheidungen und übernehmen eine Vorbildfunktion.